Wie lässt sich ermitteln, ob Ihre Wunschohrringe bequem sind?

Innenhöhe der Ohrringe

 

Tipp

Bei manchen Modellen und Verschlusstypen ist die Position des Ohrlochs besonders wichtig. Sitzt es höher oder eher tief? Messen Sie deshalb die Länge zwischen dem gestochenen Ohrloch und dem Ende des Ohrläppchens um zu ermitteln, ob Ihre Wunschohrringe auch bequem sitzen. Vergleichen Sie das Ergebnis dann mit dem “Parameter der Innenlänge des Ohrrings”, den Sie in der Beschreibung aller Ohrringe bei uns finden. Durch diese einfache Methode lässt sich auch ein unnötiger Austausch oder eine Reparatur der Ohrringe vermeiden.

 Länge zwischen dem Loch und dem Ende des Ohrläppchens

Beispiel

Beträgt die Länge zwischen dem Loch und dem Ende des Ohrläppchens wie hier etwa 6 mm, sowie die Innenhöhe der Ohrringe 7 mm oder mehr, können Sie von einem komfortablen Sitz ausgehen.

Innenhöhe der Ohrringe

 

 

 

 

Ohrringe nach Gesichtsform
 

Bei der Auswahl Ihrer Ohrringe sollten Sie sich nach Ihrer Gesichtsform entscheiden. Es spielt wichtige Rolle, ob Sie ein ovales, rundes, rechteckiges oder rautenförmiges Gesicht oder ein dreieckiges oder herzförmiges Gesicht haben. Frauen, die Ohrringe nach ihrer individuellen Gesichtsform aussuchen, können mit ganz einfachen Mitteln ihrer natürlichen Schönheit einen ganz besonderen Akzent verleihen.

 

 

 

Ovales Gesicht

Es gilt als der ideale Gesichtstyp. Es zeichnet sich durch Symmetrie und feine Konturen aus. Die Breite des Gesichts ist nicht größer als seine Länge und das Kinn ist unten schmaler.

Wenn Sie diese Gesichtsform haben, können Sie jede Form von Ohrringen tragen. Hängende ovale Ohrringe, aber auch Creolen-, Perlen- und Tropfen- Ohrringe oder Ohrstecker machen Ihr Gesicht am schönsten. Sie müssen keine Angst vor auffälligen hängenden Ohrringen oder verschiedenen geometrischen Ohrringen haben. Vermeiden Sie jedoch unnötig lange Ohrringe, die Ihr Gesicht optisch verlängern würden.

 

 

Rundes Gesicht

Vollere Wangenknochen und leuchtende Augen kennzeichnen ein rundes Gesicht. Geeignete Ohrringe sollten im Kontrast zu den abgerundeten Gesichtslinien stehen. Längliche, kettenförmige, schmale und ovale Ohrringe sind die beste Wahl. Das Gesicht wird optisch verengt.

Die kurzen Ohrhänger mit Kristall, Edelstein, Perle oder geometrische Ohrhänger können ebenso nichts verderben.

Wenn Sie diese Gesichtsform haben, vermeiden Sie Creolen Ohrringe sowie einfache Punkt- oder Kugel- Ohrstecker.

 

 

Quadratisches Gesicht

Diese Gesichtsform hat scharfe Kanten und ist sichtbar, da der Kiefer mit dem Schläfenbereich einen Winkel von fast 90 Grad bildet. Abgerundete Ohrringe mildern scharfe Linien. Ideal sind hängende, runde und ovale Ohrringe.

Im Gegenteil, geometrische Formen oder zu große Creolen, die den Eindruck eines noch breiteren Gesichts erwecken könnten, sind eine schlechte Wahl.
Tropfen, oder mittelgroße runde Edelsteinohrringe sind ebenfalls eine sichere Wahl.

 

 

Rechteckiges Gesicht

Der rechteckige Typ ist einem quadratischen Typ sehr ähnlich. Die Länge übersteigt die Breite, das Kinn hat schärfere Konturen und die Stirn ist bündig mit den Wangenknochen. Wenn Sie ein langes und schmales Gesicht haben, sind mittlere bis große Ohrringe die ideale Lösung für Sie. Sie werden die Linien optisch verlängern und eine leichte Rundung hinzufügen.

Geeignet sind auch runde und ovale Formen sowie Kugel- oder Punkt- Ohrstecker. Sie sollten auf die hängenden dünnen und kettenförmigen Ohrringe verzichten, die Ihr Gesicht noch länger machen.

 

Rautenförmiges Gesicht

Ein rautenförmiges Gesicht ist an den Wangenknochen am breitesten, wobei das Kinn und die Stirn etwa die gleiche Breite haben. Für diesen Typ eignen sich massive handelier Ohrringe, die unten breiter sind. Sie helfen dabei, die scharfen Kanten der Wangen feiner zu machen, was zu einer Gesamtsymmetrie des Gesichts führt. Breitere Ohrstecker und kürzere Ohrhänger sind ebenfalls eine gute Wahl.

Wenn Sie dieser Typ sind, vermeiden Sie lange und dünne Ohrringe sowie Ohrringe mit der gleichen Form wie Ihr Gesicht.

 

Dreieckiges Gesicht

Es ähnelt einem Diamantgesicht, mit dem Unterschied, dass die Stirn nicht so ausgeprägt ist. Das Gesicht ist im Schläfenbereich am breitesten und verengt sich nach unten. Das Kinn ist spitz.

Wenn Ihre Gesichtszüge einem dreieckigen Typ entsprechen, suchen Sie nach hängenden Ohrringen, die unten breiter sind. Sie mildern die scharfen Linien des Kinns und helfen Ihnen, Symmetrie zu erreichen. Dreieckige oder herzförmige Ohrringe sind ungeeignet.

 

Herzförmiges Gesicht

Ein schmaler Kiefer mit eckigen Konturen, eine breite Stirn, runde Wangenknochen und ein schmales Kinn sind Zeichen für ein herzförmiges Gesicht. Für diesen Typ sind ovale Ohrringe die beste Wahl, die den Kiefer weicher machen. Sie sollten jedoch nicht unter die Wangenknochen greifen. Runde Ohrringe oder Chandelier Ohrringe sehen bei diesen Frauen besonders gut aus. Besonders die Diamantform eignet sich gut, um einen interessanten Kontrast zum herzförmigen Gesicht herzustellen. 

Vergessen Sie die herzförmigen Ohrringe und das umgekehrte Dreieck. Sie würden Sie optisch breiter machen. Sehr kleine und zarte Ohrringe sowie große runde Ohrstecker, die die Breite Ihrer Stirn betonen, können ebenfalls zu Asymmetrien führen.

Bei der Auswahl der Ohrringe sind neben dem Gesichtstyp auch die Hals-Höhe und Hautfarbe von Bedeutung. Hängende Ohrringe, die unter das Kinn reichen, eignen sich nicht zum kurzen Hals, und lange Ohrringe betonen den langen Hals. Wenn Sie hellere Haut und hellere Haare haben, wählen Sie eher helle Ohrringe, und wenn Sie eine dunklere Haut haben, wählen Sie dunkleren Schmuck. Mit Perlen verzierte Ohrringe sind vielseitig und passen zu beiden Hauttypen.


 

 

Wie wähle ich die richtigen Ohrringe aus?

Viele Frauen strahlen, wenn sie in einem Schaufenster oder in einem Online-Shop Ohrringe verschiedener Art und Größe ansehen. Jede Frau interessiert sich für andere Arten von Ohrringen. Viele Frauen wählen sie aufgrund ihres Haarschnittes und ihrer Gesichtsgröße. Jede Frau zeichnet sich durch etwas anderes aus. Einige mögen einfachen Schmuck, andere bevorzugen extravaganten.

Vor dem Kauf ist es gut zu wissen, welche Möglichkeiten es gibt. Es ist auch gut, die Natur und den Geschmack des zukünftigen Besitzers zu kennen, den Sie erfreuen wollen.

 

Kleine Kreolen
Sie zeichnen sich dadurch aus, dass sie klein und kreisförmig sind. Ihr großer Vorteil ist, dass die Frau sie den ganzen Tag tragen kannn, ohne sie zu belasten. Weil sie sehr klein sind, passen sie zu verschiedenen Outfits, weil sie nicht auffällig sind. Im Gegenteil, sie können jedes Outfit unterstreichen. Sie können durch ihre unauffällige Größe sowie Design begeistern. Diese Ohrringe unterscheiden sich stark von großen runden Ohrringen vor allem in der Größe. Es wird nicht empfohlen, sie nachts zu tragen. Sie könnten unnötig belastet und zerstört werden. Bei uns können Sie aus Ohrringen aus Weiß-, Gelb-, Rot- oder Kombinationsgold wählen. In vielen Stücken finden Sie auch Diamanten, Edelsteine oder Zirkone, die sie zu etwas ganz Besonderem machen und dem zukünftigen Besitzer Charme und Pracht verleihen.


Hängende Tropfen Ohrringe oder kurze Ohrhänger

Diese Art sieht an der Frau sehr anmutig, elegant und weiblich aus. Hängende Ohrringe zeichnen sich dadurch aus, dass sie während des Spaziergangs zum rechten Blickfänger werden, sie baumeln. Sie ziehen die Umgebung an und unterstreichen die Schönheit der Trägerin und veredeln jedes Outfit. Sie sorgen für einen schmeichelhaften Look.

Sie sind für die Frauen geeignet, die die Aufmerksamkeit fesseln möchten.


Ohrstecker
Diese Ohrringe sollte jede Frau in ihrem Schmuckkasten haben, denn sie sind vielseitig und bequem und verderben kein Outfit. Wir bieten klassische goldene mit Zirkonen, Diamanten oder Edelsteinen an, was deren Wert erhöht. Es sind Stifte, die durch das Ohrläppchen gesteckt werden und dahinter mit einem Stecker auf dem Stift festgehalten werden. Wählen Sie ganz kleine und unauffällige oder größere, auffälligere? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

 

Runde Ohrringe
Diese Ohrringe sind bei vielen Frauen beliebt. Kreolen sind eine sehr beliebte Art von Ohrringen. Wir bieten klassische Kreise oder sie können auch gedreht, gewellt, graviert, doppelt oder dreifach, einfarbig oder kombiniert, länglich, flexi, groß, klein sein. Um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, empfehlen wir Ihnen, nach einem hochwertigen Edelsteintyp zu suchen. Frauen wollen schön sein und suchen daher Ohrringe, in denen sich ihr Charakter und ihre Persönlichkeit widerspiegelt. Wenn Sie solche auch im Retro-Stil finden, haben Sie keine Angst. Kreolen passen zu jeder Dame. Wenn Sie sie schenken möchten, beraten Sie sich mit jemandem, der den Gesamtstil und die Natur der Person kennt, für die dieses außergewöhnliche Juwel bestimmt ist.


Lange Ohrringe
Diese Art von Ohrringen sieht oft extravagant aus und besticht durch ihre Länge. Wir empfehlen sie eher für Frauen, die Extravaganz bevorzugen. Wenn Sie lange Ohrringe einer zarten Dame kaufen, hat sie nicht viele Möglichkeiten, sie zu tragen. Ein wichtiger Faktor ist die Form der Ohrringe. Jede Frau hat ein anderes Gesicht und einen anderen Haarschnitt. Daher ist gut zu wissen, welche zu ihrem Gesichtstyp und Haarschnitt passen. Das Tragen dieser Ohrringe ist besonders im Sommer zu empfehlen, wenn Sie ihr Dekolleté betonen oder ein einfaches Abendkleid ohne Träger tragen möchten. Diese Ohrringe sind perfekt zu tragen, wenn Sie Ihr Haar in einem Brötchen oder ein Pferdeschwanz haben. Vor dem Zubettgehen sollten sie abgelegt werden, um Beschädigungen und Verformungen zu vermeiden.


 


Sie haben auch verschiedene Befestigung-Möglichkeiten. Einfach auswählen!

 

Ohrmutter
Diese Art der Befestigung wird hauptsächlich bei kleinen Ohrringen verwendet. Es können mehrere Stopper-Arten verwendet werden, aber die häufigste und am meisten bevorzugte ist der Butterfly-Verschluss. Selten kann der Stopper auch flach sein. Sie sind sehr einfach zu bedienen und daher sehr beliebt.


Damenverschluss (klassischer Verschluss)
Der Damenverschluss ist eine oft verwendete Verschlussart der Ohrringe, die fast jede Frau, die regelmäßig Ohrringe trägt, kennt. Der Damenverschluss gewährleistet, dass die Ohrringe aus dem Ohrloch nicht herausrutschen. Vorteil ist, dass man den Verschluss schnell und sicher schließen kann.


Russischer Verschluss / englische
Diese Verschlussart ist unter den Frauen auch sehr beliebt, da der Verschluss beinahe unsichtbar ist. Er ist hinter dem Ohrläppchen versteckt. Ohrringe sind eher für Damen geeignet, die einen eleganten Stil bevorzugen. Wir empfehlen, sie für die Nacht abzulegen, um Schäden zu vermeiden.


Kinderbrisur
Auch kleine Mädchen wollen wie ihre Mütter aussehen. Es handelt sich um eine sichere Verschlussart, die speziell für Kinderohrringe entwickelt wurde. Auf dem Schmuckteil des Ohrrings ist oben eine Öse angebracht, in die der bewegliche Teil der Brisur befestigt wird. Die Juweliere können solche Brisuren auch fest verschließen.

Schraube
Es gibt auch eine andere, bzw. abgeleitete Art des Ohrsteckerverschlusses – Ohrstecker mit Schraube. Mutter kann ruhig und ungestört den Ohrring mit diesem Verschluss an ihrem Kind anlegen. Das Prinzip des Verschließens ist gleich wie beim klassischen Ohrsteckerverschluss, doch der Stopper wird wie eine Schraube eingeschraubt. Dadurch wird das Risiko minimalisiert, dass Sie den Ohrring verlieren können, wenn Sie zum Beispiel Diamantohrringe tragen.


Afrohaken
Das Einhaken am Ohr geht schnell, man steckt einfach den Haken durch das Ohrloch. Das Gewicht am Ohrläppchen wird optimal verteilt. Ohrringe mit Afrohakenverschluss muss man für die Nacht ablegen, da sie zu schnell brechen oder anderweitig beschädigt werden könnten. Anfangs wurden sie nur in der Bijouterie verwendet, doch heutzutage finden wir Ohrringe aus Gold. Diese Ohrringe sind mittlerweile sehr populär.


Juwelierclip

Ähnliche wie andere Verschlussarte ist er auch sehr beliebt. Es erinnert uns an eine frühere Zeit, in der ein klassischer Ohrclip bevorzugt wurde. Er eignet sich vor allem für größere, massive Ohrringe.