Weihnachtsdekorationstrends für 2020Weihnachtsdekorationstrends für 2020

Suchen Sie Inspiration für weniger traditionelle Weihnachtsdekorationen? Möchten Sie den grün-roten Klassiker mit Etwas wiederbeleben? Oder gehören Sie zu den Menschen, die es gewohnt sind, von zufälligen und unerwarteten Tipps angesprochen zu werden? Hier finden Sie alle Trends dieses Jahres an einem Ort.

Wer möchte der Weihnachtszeit nicht mit einer stilvollen Umwandlung des Raums, originellen Accessoires oder einem modernen und beeindruckend geschmückten Baum Charme verleihen? Um die richtige Atmosphäre zu schaffen, ist es nicht erforderlich, lange Stunden der Dekoration zu widmen oder Kurse für Innenarchitektur zu belegen. Es gibt genügend Ideen, Tipps und Tricks, unabhängig davon, wie viel Wohnraum Ihr Haushalt insgesamt hat oder wie groß Ihr Budget ist.



Farben und Themen  

Um einen bleibenden Eindruck Ihrer neuen Weihnachtsdekoration zu erhalten, ist es am besten, sich an einen einheitlichen Stil oder ein vorgegebenes Farbschema zu halten.

 

Monochromes Weiß ist ein Garant für Gleichgewicht und subtile, sogar ätherische Energie. Sie müssen nicht unbedingt nur bei einer reinen schneeweißen Farbe bleiben, sondern können auch mit dunkleren Tönen spielen. Das Ergebnis ist eine verträumte, zeitlose Stimmung, ähnlich dem Gefühl einer ruhigen Schneeebene im Wind.

Perlenschmuck am Weihnachtsbaum

 

 

Die Auswahl der richtigen Farbtöne ist auch der Schlüssel zu einer neuen Stufe bei der Kombination von Grün mit Rot. Die moderne Farbpalette zeichnet eine ganze Reihe relevanter Töne auf, von dunkler Kirsche über tiefes Burgund bis hin zu Jagdgrün und einem frischen Farbton junger Kiefernnadeln. Sie zu verbinden und zu versuchen, wie sie harmonieren, ist eine Freude für sich.

Rote und goldene Dekorationen auf einem Weihnachtsbaum

 

 

Ungezwungener und natürlicher Ausdruck wird durch komplementäre Elemente von Blau und Weiß hervorgerufen. Dieses Paar eignet sich nicht nur hervorragend für Grün, sondern auch für Innenräume, in denen sich Menschen mit unterschiedlichen Weltanschauungen und Religionen treffen. Es weist nicht direkt auf eine bestimmte religiöse Feier hin, sondern erinnert neutral daran, dass die Zeit der „Winterferien“ gekommen ist.

Blaue, silberne und weiße Dekorationen am Weihnachtsbaum

 

 

Eine zuverlässige Art zu verzaubern besteht darin, das Licht auf einer dichten Dekoration schimmern zu lassen, die von metallischen Farben, insbesondere Gold und Silber, dominiert wird. Neben der festlichen Stimmung, die sie automatisch hervorrufen, haben sie auch den Vorteil, dass sie für die meisten gängigen Innenfarben geeignet sind. Ein Beispiel für ein beeindruckendes Accessoire aus Gold oder Silber ist eine breite Schleife.

Metallische Weihnachtsdekoration

 

 

 

Sie können Gold jedoch auch zur zentralen Farbe einer exzentrischeren Dekoration machen. In diesem Fall sollten Sie es mit gesättigten Tönen von tiefem Blau, Smaragdgrün, Fuchsie (altes rosa) und Burgund ergänzen, leere Stellen mit einer Imitation von hellweißem Schnee füllen.

 

Rosa und metallische Dekorationen am Weihnachtsbaum

 

 

 

Der raffinierte Stil eines märchenhaften Eiskönigreichs verbirgt sich im Zusammenspiel von Silber und weichem Eisblau. Das schönste Ergebnis schaffen Sie auf einem Hintergrund, der mit einem Rauhfrosteffekt und mit Accessoires in Form von Schneeflocken und Schablonen verziert ist.

Eisblaue Dekorationen auf dem Weihnachtsbaum

 

 

 

Mit anderen Tipps erzielen Sie einen rustikalen Ausdruck in Grün und Braun, für den Sie häufig nur Zweige mit Nadeln benötigen. Für einen glücklicheren Gesamteindruck, zum Beispiel für Familien mit Kindern, können Sie auch ein Regenbogenfarbschema wählen. Für ein zarteres Blumendekor verwenden Sie subtile Rosa-, Beige- und Salbeigrün-Töne.

Grüne Dekorationen auf einem Weihnachtsbaum

 

 

Farben oder Formen müssen nicht die Hauptinspirationsquelle für die Realisierung von Weihnachtsdekorationen sein. Nachhaltigkeit und Respekt vor der Umwelt führen zu Mäßigung und Einfachheit in Bezug auf Materialien, von denen die meisten natürlich sind. Ein guter Ausgleich für die geringere Vielfalt an Formen und Farben ist dann mehr natürliches Licht und die Betonung des Akzents der Grundformen des Baumes, der lebenden Kränze oder der Girlanden.

Natürliche Holzdekorationen auf einem Weihnachtsbaum

 

 

Minimalismus im Sinne von so wenig künstlichem Einwegzubehör wie möglich kann auf verschiedene Arten angewendet werden. Wenn Grün die dominierende Farbe bleibt, verleihen Sie den Elementen mit einem metallischen Touch mehr Wärme. Dies können Metallverzierungen, ältere Gebrauchsgegenstände aus Metall sein, die in handgefertigte Installationen eingebaut sind, oder einfach die Verwendung von umweltfreundlichem Metallspray. Kerzenleuchter, Ständer und Vasen, die mit Kupferdraht verziert sind, sind gleichermaßen geeignet.

Minimalistische Weihnachtsdekoration

 

 

Es ist auch möglich, mehr Pflanzenteile als nur Zweige mit Nadeln zu verwenden - Zapfen, Stroh, Mistel oder einen Stechpalmenzweig. Und wenn Sie Glasornamente mögen, suchen Sie nach gebrauchten Vintage-Stücken. Ein absoluter Trend sind auch lange Kerzen, die nach naturfreundlichen Verfahren hergestellt werden. Sehr beliebt sind beispielsweise Honig- oder Sojakerzen.

Bienenwachskerze

 

Klassischer Weihnachtsbaum

Das zentrale Element der gesamten Weihnachtsdekoration ist natürlich der Baum und bleibt auch für Amateur- und Profidekorateure im Mittelpunkt des Interesses. Wenn der von Ihnen steht, immer noch nackt, an einem Ständer an seinem Platz befestigt, ist dies eine echte Herausforderung für Ihre Fantasie und Kreativität.

Die erste und wichtigste Frage ist, welche Farbnadeln zu wählen sind. Das ursprüngliche Grün wird wahrscheinlich für viele der größte Favorit sein. Weder künstliche weiße noch goldene Bäume sind jedoch etwas Ungewöhnliches. Wenn Ihr Ziel ein wenig Extravaganz ist, können Sie nach hellem Türkis, Rosa oder sogar Schwarz greifen.

 

 

Weißer Weihnachtsbaum mit metallischen Dekorationen

 

Die annähernd konische Form des Baumes ist eine gute Basis für die Farbabstufung. Der allmähliche Übergang von dunkelsten zu hellsten Farbtönen von unten nach oben und umgekehrt kann durch Schattierung mit Weiß und Silber erfolgen. Das Regenbogenspektrum ist etwas exzentrischer, aber wenn Sie es anstelle einer direkten Nadelfärbung mit Dekorationen in einzelnen Farbstufen übereinander erreichen, ist der Gesamteindruck wunderbar.

Bei den Dekorationen am Baum können alle bereits erwähnten Farbtipps hier ohne Barrieren oder Einschränkungen angewendet werden. Gold in Kombination mit Silber oder Marineblau ist eine Erfolgsgarantie. Ebenso die Verwendung von Weiß und Rot.

Roter Christbaumschmuck und goldene Lichter

 

Sie haben eine große Auswahl an stilvollen Designs und verschiedenen Arten von Baumschmuck. Personalisierte Verzierungen mit Fotos von Familienmitgliedern, ähnlich denen von Polaroid-Kameras, sind derzeit sehr beliebt. Fotos werden in Themenrahmen gepinnt oder eingefügt.

Sehr dankbar ist das rot-weiße Thema „Santa Claus“ mit Zuckerstangen, zweifarbigen Propellern und der Kappe des Weihnachtsmanns auf der Oberseite. An einem Ende gedrehten Zuckerschlägel finden auch Anwendung im Thema des traditionellen Süßwarenhandels, der von mehr Pastellfarben dominiert wird. Sie können ein buntes Band um den Baum wickeln und die Geschenke auch wie Süßigkeiten einwickeln.

Zuckerstangen als Dekoration auf einem Weihnachtsbaum

 

 

 

Wenn Sie die Dinge, die Sie bereits zu Hause haben, als Dekoration verwenden möchten, können Sie beispielsweise Gegenstände Ihres Hobbys an den Baum hängen. Wenn es zu, Beispiel Nähen ist, können es große Knöpfe, Fadenkugeln und ein Maßband anstelle eines Bandes sein.

Handgemachte Dekorationen in Form eines textilen Herzens

 

Beherrschen Sie Origami? Sie brauchen wahrscheinlich nicht mehr als einen Satz farbiger Papiere, damit ein Baum genauso aussieht, wie Sie es möchten. Jeder kann jedoch Schneeflocken und einfache Sterne oder Glocken ausschneiden. Sie können auch aus farbigem Filz hergestellt werden.

Von den Ornamenten liegen dieses Jahr flauschige Daunen, Watte und fein behaarte Bälle im Trend. Nebenbei auch rote Schleifen und rote Flanellstrukturen. Voll im Trend sind auch blumige Quasi-Girlanden, die anstatt Bänder spiralförmig um den Baum gewickelt sind und übergroße Kugeln in kleinen Mengen. Kinder werden sicherlich Dekorationen in Form von Holztieren, Märchen- und Comic-Helden, einem Kegel mit bunten Eiskugeln oder einem kleinen Dinosaurier und Spielzeugautos der alten Welt genießen.

Weihnachtsgirlande mit metallischen Dekorationen

Comics und Animationsserien eignen sich auch gut als zentrales Thema, da Sie ganze dekorative Sets kaufen können. Sie werden auch mit einem Minimum an Ornamenten abstrakter geometrischer Formen in leuchtenden Farben, ergänzt durch unauffällige Lichter, keinen Fehler machen. Retro, Vintage a rustikal Stile sind sozusagen schon Klassiker.

Noch eine mutigerer Tip. Versuchen Sie, den Baum auf den Kopf zu stellen (dies hängt hauptsächlich davon ab, wie er befestigt ist) oder an der Decke zu befestigen. Sie erzielen einen sehr interessanten Effekt und sparen Platz.

 

Ein alternativer Baum

Ein Weihnachtsbaum muss nicht buchstäblich ein Baum sein. Zu den Vorteilen der alternativen Versionen gehören Platz- und Zeitersparnis, günstigere Auswirkungen auf die Umwelt, ein Boden ohne heruntergefallene Nadeln und weniger Sorgen der Eltern vor einem Unfall. Um seine Funktion zu erfüllen, reicht es manchmal aus, den Baum anzuzeigen. Und dies eröffnet einen weiteren Raum für Ihre Fantasie und Fantasie.

Holzweihnachtsbaum mit Dekorationen

 

 

Holzstäbchen aus Naturholz unterschiedlicher Länge, die in gleichmäßigen Abständen übereinandergestapelt und an den Enden zu einem hohen Dreieck zusammengebunden sind, können Sie auch mit minimalem Geschick an der Wand anbringen und aufhängen. Das Holz kann zum Beispiel eine weiße Birke sein, Sie können aber auch Stechpalmenzweige mit Blättern verwenden. Ein Ersatz für das Holz können auch Kupferrohre sein. Es ist möglich einen solchen Baum auf viele Arten zu schmücken.

Bäume aus Holz gemacht

 

 

Haben Sie zu Hause eine Sammlung alter Bücher aller Größen? Stapeln Sie sie vom größten bis zum kleinsten übereinander, stellen Sie sie auf einen Topf, dekorieren Sie sie mit LED-Lichtern und befestigen Sie einen Stern darauf. Sie haben einen Baum, der nicht nur bei Bücherwürmern beliebt ist.

Sie können den Weihnachtsbaum auch auf eine größere vertikale rechteckige Leinwand malen. Hängen Sie es an eine kurze Gardinenstange und fügen Sie eine Girlande oder ein paar Dekorationen hinzu.

Ein Baum aus Holzschlägeln und ein Weihnachtsbaum aus Büchern

Es ist auch eine gute Idee, anstelle eines Baumes eine dreidimensionale Metallschneider-Silhouette zu verwenden. Alles was Sie tun müssen, ist die Konstruktion mit Lichtern zu verflechten und einen Stern oben zu platzieren.

Fast mühelos wird eine andere Form des Wandbaums erstellt - eine Fotocollage. Drucken Sie die einzelnen Teile auf einzelne Fotos, die Sie dann an der Wand platzieren, idealerweise über einem Schrank oder Regal. Platzieren Sie Dekorationen und Geschenke darauf. Sie können auch nur ein dekoratives Klebeband oder größere dreieckige Formen anbringen, die die Konturen eines Baumes direkt an der Wand andeuten.

Eine kleinere Lackierleiter in Form eines umgekehrten „V“ ist ein relativ häufiger Bestandteil von Haushalten in Wohnungen. Aufgestellt und mit Holztrennwänden an der Innenseite auf gegenüberliegenden Stufen bittet er sich selbst um Weihnachtsdekoration. 

 

Die Kombination von drei bis vier größeren dreieckigen Sperrholzstücken ist modern und wirtschaftlich. Sie sollten identisch, rechteckig und durch ein längeres Lot miteinander verbunden sein (kürzeres Lot ist horizontal am Boden). Dadurch entsteht eine steile Pyramidenform mit viel Platz zwischen dem Sperrholz, in dem Dekorationen und Geschenke aufbewahrt werden.

Kleine Tischbäume für die Halle oder für den Firmenempfang können Sie aus einer Kegel anfertigen, die mit goldenen dekorativen Blättern bestreut ist, oder mithilfe von dreieckigen Holzrahmen mit dünnen Trennwänden zum Aufhängen von Weihnachtskugeln.

Alternative Weihnachtsbäume aus Holz

Einfaches Zubehör

Die perfekte Abstimmung der Weihnachtsatmosphäre liegt im Detail.

 

Sparen Sie nicht an dekorativen Bändern und haben Sie welche immer zur Hand. Sie sind universell einsetzbar und können unauffällig Stellen ausfüllen, die sonst leer bleiben würden (Ecken, Kanten oder Ränder von Wänden und Möbeln). Lernen Sie, Schleifen von ihnen zu binden, diese werden oft nützlich sein.

Weiße Verzierungen auf dem Weihnachtsbaum

 

 

 

Haben Sie immer eine Reihe von Gedeck zu Hause, einschließlich Teller und Besteck, die Sie nur zu Advent und Weihnachten verwenden. Schalten Sie abends für einige Momente das elektrische Licht aus und zünden Sie die Kerzen an. Hängen Sie mindestens einen lebenden Kranz im Freien auf.

Gedeck auf einem Weihnachtstisch

 

Erzeugen Sie ein gemeinsames Familien-Weihnachtsritual, auf das Sie sich das ganze Jahr über freuen werden. Lassen Sie Weihnachts- oder andere schöne Musik an und backen Sie etwas Süßes. So beglücken Sie auch andere Sinne.


22.12.2020 |


Weitere Artikel